Projekt Beschreibung

Aus unserem Archiv

Gutes Klima zahlt sich aus

Ob weniger CO2 oder niedrigere Energiekosten – „Gutes Klima zahlt sich aus“. Dieses Motto nutzt die Stadt Recklinghausen für ihre lokalen Klimaschutzaktivitäten. Dort wie auch in anderen Städten und Kreisen unterstützt IKU die Klimaschutzmanager bei ihren Dialogaufgaben. Beispiele für Einsätze 2012/13 sind:

  1. Wärmenutzungskonzept: Auftaktveranstaltung mit Unternehmen aus einem sechs Stadtteile umfassenden Projektgebiet in Recklinghausen (Januar 2013)
  2. Masterplan-Region 100% Klimaschutz: Workshops der Kooperationspartner Stadt Osnabrück, Landkreis Osnabrück, Kreis Steinfurt und Stadt Rheine (seit Juli 2012)
  3. Dialog Mainfranken: Fachforen, die sich den Ausbau der erneuerbaren Energien, der innerhalb einer der sieben Landkreise und zweier kreisfreier Städte umfassenden Region auf die Fahne geschrieben haben (seit Juli 2012)
  4. Klimaschutzkonzept Recklinghausen: Abschlussveranstaltung mit interessierten Gästen aus der Stadtteilgesellschaft (Juni 2012)
  5. Klimaschutzkonzept Oerlinghausen: Öffentlicher INFO-Abend zum Klimaschutz (Februar 2012)

Die Auftragskonstruktionen wechseln. Mal bieten wir gemeinsam mit unserem langjährigen Kooperationspartner B.A.U.M. Consult aus Hamm ein Paket aus fachlicher Expertise und Dialogkompetenz an (z. B. Kreis Steinfurt, Stadt Dortmund, Stadt Oerlinghausen und Rheinisch-Bergischer Kreis). Andere Vorhaben begleiten wir nur als Kommunikationsberater und/oder Moderatoren. Von den Gästen bekommen die Veranstalter häufig positives Feedback für unseren Einsatz lebendiger, manchmal ungewöhnlicher Methoden – und für die Ergebnisse!