Projekt Beschreibung

Aus unserem Archiv

Forum Waschen

Stakeholder-Zusammenarbeit seit über zehn Jahren

Das Forum Waschen steht für eine über zehnjährige Multi-Stakeholder-Zusammenarbeit. Beteiligt sind Bundesministerien, Behörden, Hersteller von Wasch- und Reinigungsmitteln sowie Haushaltsgeräten, Umwelt- und Verbraucherorganisationen, Forschungsinstitutionen, Kirchen und Gewerkschaften.

Die Zusammenarbeit der Stakeholder hat sich mit den Jahren zunehmend verfestigt und vertieft. Stand zu Beginn der Informations- und Meinungsaustausch untereinander im Vordergrund, kamen die Projektarbeit und die Entwicklung gemeinsamer Positionen hinzu. Die Akteure eint die Einsicht, dass es eine geteilte Verantwortung für Nachhaltigkeit im System Waschen, Abwaschen und Reinigen gibt. Für diese übergreifende Kooperation erhielt das Forum vom Rat für Nachhaltige Entwicklung 2011 und 2012 das Qualitätssiegel für ausgezeichnete Nachhaltigkeitsinitiativen „Werkstatt-N„.

Das Forum Waschen will faktenbasierte Informationen bereit halten und gemeinsame Aktivitäten entwickeln. Damit wollen die Akteure Anstöße zu nachhaltigerem Waschen, Abwaschen und Reinigen geben. Zielgruppen der gemeinsamen Arbeit sind Verbraucher/innen, Presse, Wissenschaft, Hersteller und staatliche Stellen.

Eine wichtige Basis der Arbeit legen die Mitglieder des Forum Waschen bei ihrem zweitägigen Akteursworkshop, der jährlich stattfindet. Ergebnisse der Projektarbeiten werden dort diskutiert, neue Schwerpunkte gesetzt und Arbeitsschwerpunkte des kommenden Jahres vorbereitet. Zwischen den Akteursworkshops arbeiten die Stakeholder themenorientiert in Projektteams und -gruppen. Der jährliche bundesweite Aktionstag „Nachhaltiges (Ab-)Waschen“ dient der Aufklärung von Verbrauchern/innen.

IKU hat das Forum Waschen bis 2011 über zehn Jahren im Auftrag des Industrieverbands Körperpflege- und Waschmittel konzeptioniert, beraten und moderiert.

Aktuelle Themen des Forum Waschen sind unter anderem: nachhaliges Verbraucherverhalten, Aktionstag nachhaltiges (Ab-)Waschen am 10. Mai, Waschen bei niedrigen Temperaturen, Kontaktallergien – spielen Wasch- und Reinigungsmittel eine Rolle? sowie Nachhaltigkeits- / Umweltzeichen, Pflegehinweise von Waschmitteln, Textilien und Waschmaschinen.

Ansprechpartner sind Jürgen Anton und Dr. Frank Claus